Sambung Nyawa (Pflanze)

Gynura procumbens (Gynura nepalensis)

5,90 

Typ: Ausdauernd

Haltbarkeit: Mehrjährig

Wuchshöhe: 50cm

Liefergröße: 10cm-12cm

Topfgröße: 9cm

Herkunft: Asien

Standort: Halbschattig und feucht

Winterhart: Nein

Lieferzeit: Mitte April bis Oktober - Achtung: Aktuell erfolgt auf Grund der Winterpause kein Versand. Bitte beachten Sie diesbezüglich unsere Lieferzeiten für winterharte und frostempfindliche Pflanzen!

Vorrätig

Artikelnummer: sambung-nyawa-pflanze Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , , , , ,

Beschreibung

Sambung Nyawai ist eine ursprünglich aus Südasien (u.a Malaysia, Vietnam und Indonesien) stammende, sehr schnell wachsende sowie ausdauernde Pflanze, die auch “Leaf Of Life” (Blatt des Lebens) genannt wird. Sambung Nyawa ist malaysisch und bedeutet “das Leben verlängernd”. Im englischen Raum kennt man diese Pflanze auch als “Life Continuation” (Lebensverlängerung) oder “Leaves of the Gods” (Blätter der Götter). Sie wächst zügig und ist mehrjährig, jedoch nicht winterhart. Sambung Nyawa als Pflanze bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte mit nährstoffreichem Boden. In seiner Heimat wächst es unter Bäumen geschützt im Halbschatten. Die Überwinterung sollte an einem hellen Standort mit etwas 15 Grad erfolgen. Regelmäßiges Abschneiden der Triebspitzen fördert ein buschiges Wachstum und verhindert ein Verkahlen der Pflanze. Die Blätter dieser Pflanze sind übrigens essbar und schmecken lecker – ein bisschen wie eine Mischung aus knackigem Eisbergsalat und Kohl.

Sambung Nyawa ist eine asiatische Heilpflanze die laut Volksmedizin u.a. bei Diabetes und Rheuma, zur Regulierung des Blutdrucks, bei Akne und Herpes, sowie Herzschwäche, Krebs, Entzündungen und Allergien eingesetzt wird. Die Chinesen bezeichnen diese Pflanze als “Bai-Bing-Cao”, was “Pflanze gegen hundert Krankheiten” bedeutet. Hierzulande ist die Pflanze Sambung Nyawa auch als “Molukken-Spinat” bekannt. In seiner Heimat wird Sambung Nyawa in der Regel als Gemüse gegessen oder im Salat verwendet, da die Pflanze am Besten frisch verzehrt wird. Die Überlieferungen aus der Volksmedizin besagen, dass man täglich morgens vor dem Essen auf den leeren Magen etwa 2 Blätter essen soll, um eine entgiftende und blutreinigende Wirkung zu erzielen. Andere Stimmen aus dem Volksmund besagen, dass bei Zahnfleischentzündungen zunächst ein paar Blätter gekaut, dann einen Moment im Mund belassen und erst nach eine Weile herunter geschluckt werden sollten. Angeblich würde so die Entzündung verschwinden und Gifte ausgeschwemmt werden. Als Zier- und Duftpflanze, ist sie nicht nur für Drinnen im Zimmer, sondern auch für Draußen auf dem Balkon und im Garten super geeignet.

Hinweis: Bei der Suche der Heilpflanze  “Gynura procumbens” im Internet wird häufig die Zierpflanze “Gynura sarmentosa” angezeigt, was oft zu Verwirrung führt. Bei “Gynura sarmentosa” handelt es sich nämlich um eine völlig andere Pflanze, welche nicht die besagten heilenden Inhaltsstoffe enthält, gezackte Blätter und eine violette Behaarung besitzt, während die Heilpflanze “Gynura procumbens” glatte grüne Blätter ohne Behaarung besitzt.

Zusätzliche Information

Gewicht100.00 g
Größe9 × 9 × 9 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.