Jiaogulan (Pflanze)

Gynostemma Pentaphyllum

5,90 

Lieferzeit: Ende März bis Oktober

Vorrätig

Beschreibung

Jiaogulan – auch “Kraut der Unsterblichkeit” und “Unsterblichkeitskraut”  genannt – ist eine ausdauernde, winterharte Pflanze aus Asien, die einen sonnigen bis halbschattigen und geschützten Standort sowie einen feuchten, nährstoffreichen Boden mit hoher Luftfeuchtigkeit bevorzugt.  Dass Jiaogulan eigentlich zu den Rankpflanzen aus der Familie der Kürbisgewächse gehört, erkennt man lediglich am handförmigen Blatt. Die Pflanze Jiaogulan (sprich: “Dschiau-gu-lan”) wächst schnell und ist ein unkomplizierter Bodendecker, die wie Efeu auch in die Höhe wachsen kann, wenn sie z.B. ein Rankgitter oder eine Wand vorfindet. In seiner Heimat  wächst Jiaogulan in den Regenwäldern Japans, Thailands, Koreas, Taiwans und Malaysias. Die Pflanze ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet – vor zu starken und lang anhaltenden Frösten sollte die Pflanze allerdings entsprechend mit Kokos und Vlies geschützt oder bei zu rauem Klima drinnen hell und kühl überwintert werden. Draußen ist Jiaogulan als Pflanze je nach Strenge und Länge des Frostes bis etwa 0 Grad winterhart, doch dann ist sie ist nicht immergrün. Am Ende der Vegetationsperiode verwelkt das Laub im Herbst wenn die Temperatur 10 Grad und weniger beträgt, die Pflanze zieht sich für die Winterruhe in den Wurzelstock zurück und treibt dann im Frühling des Folgejahres wieder aus.

Der Volksmund sagt über Jiaogulan: “es wirkt wie Ginseng, aber besser als Dieser”.  Jiaogulan ist eine seit vielen tausend Jahren bekannte Heilpflanze aus Asien. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird Jiaogulan sogar als eine der zehn wertvollsten Pflanzen eingestuft. Inzwischen nachgewiesene Wirkungen von verschiedenen Medizinischen Hochschulen und Universitäten aus China, Japan und den USA sind u.a. entgiftend durch Antioxidantien, herzstärkend, durchblutungsfördernd (verhindert die Verklumpung der Blutplättchen und beugt damit Herzinfakt und Schlaganfall vor), blutbildend, blutzuckersenkend, senkt den LDL-Cholesterinspiegel, wirkt beruhigend und das Immunsystem stärkend, zellschützend und tumorhemmend. Darüber hinaus wird Jiaogulan nachgesagt ebenfalls bei viraler Blutvergiftung, Herpes, Bronchitis, Magen-Darm-Erkrankungen und Entzündungen zu wirken sowie stressbedingte Krankheiten zu lindern. Das Kraut kann entweder als Gemüse verwendet und als Beilage oder im Salat serviert werden oder aber frisch und getrocknet als Tee getrunken werden. Gekochte Jiaogulan Blätter können wie Spinat verwendet werden. Getrocknetes Pulver für Extrakte oder zum besseren Dosieren kann ebenfalls aus den Blättern hergestellt werden. Der Geschmack der Blätter erinnert ein bisschen an Lakritz, wobei die jungen Blätter aromatischer sind, als die älteren Blätter. Auf Grund ihres leicht süßlichen Lakritz-Geschmackes können die Blätter der Jiaogulan Pflanze bei Bedarf wie das Süßkraut Stevia auch zum Süßen von Tees verwendet oder in Smoothies verarbeitet werden.

Zusätzliche Information

Gewicht350.00 g
Größe20 × 20 cm
Typ

Ausdauernd

Haltbarkeit

Mehrjährig

Winterhart

Nein

Überwinterung

bei +15 Grad, Frostfrei

Winterhärtezone

Z13

Wuchshöhe

15cm

Herkunft

Asien

Wasser
  • Mittel
Licht
  • Halbschatten
Topfgröße

9cm

Liefergröße

10cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.