Gänsefingerkraut (Pflanze)

3,90 

Lieferzeit: Ende März bis Oktober

Vorrätig

Artikelnummer: gaensefingerkraut-pflanze Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , , , ,

Beschreibung

Das Gänsefingerkraut ist ein ausdauernder Bodendecker mit zierlichen gelben Blüten im Sommer. In natürlicher Umgebung wächst es meist auf feuchten und nährstoffhaltigen Böden (insb. auf Schafweiden, denn die Ausscheidungen der Schafe bilden hervorragenden Dünger). Das Gänsefingerkraut benötigt ausreichend Wasser, wenn es sonnig steht. Da Gänsefingerkraut ein kriechendes Gewächs ist und stark wuchert, sollt man es regelmäßig zurückschneiden und die Ableger auspflanzen oder abschneiden. Am Ende der Vegetationsperiode verwelkt das Laub im Herbst, die Pflanze zieht sich für die Winterruhe in den Wurzelstock zurück und treibt dann im Frühling des Folgejahres wieder aus.

Gänsefingerkraut besitzt sehr viel Vitamin C, die jungen Blätter können im Frühling in Wildsalaten verwendet werden. Auf Grund des Gerbstoffgehaltes wirkt das Gänsefingerkraut u.a. gut gegen Durchfall – hierfür können die frischen oder getrockneten Blätter als Tee gekocht werden. Pfarrer Kneipp empfiehlt die Blätter in Milch abzukochen, weil sich die Wirkstoffe besser lösen. Dann könne man das Gänsefingerkraut auch gegen Magenkrämpfe und Menstruationsschmerzen einsetzen, da es krampflösend auf die glatte Muskulatur wirkt. Auch Hildegard von Bingen erwähnt das Gänsefingerkraut in ihren Aufzeichnungen als wichtige Heilpflanze.

Zusätzliche Information

Gewicht350.00 g
Größe20 × 20 cm
Typ

Staude

Haltbarkeit

Mehrjährig

Winterhart

bis -30 Grad, Ja

Überwinterung

Frosthart

Winterhärtezone

Z4

Wuchshöhe

20cm

Herkunft

Europa

Wasser
  • Mittel
Licht
  • Halbschatten
Topfgröße

9cm

Liefergröße

10cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.