Rückblick Mai 2018

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass der April ein vorgezogener Mai war und der Mai ein vorgezogener Juni. Nicht nur der April 2018 war der wärmste April seit Messbeginn im Jahr 1881, auch der Mai stand dem April in nichts nach, denn laut Meteorologen war auch der Mai 2018 der wärmste Mai seit Messbeginn im Jahr 1881. Er war im Durchschnitt rund 4 Grad zu warm.

Rückblick März 2018

Auf den frostigen Februar diesen Jahres folgte ein deutlich unterkühlter März, der sogar kälter war als der Januar. Ursache dafür war der sog. „Märzwinter“ (wie im Jahr 2013), der uns eisige Kältewellen mit Dauerfrost brachte. Dieser Frühling war definitiv kälter als üblich und das bestätigte dann auch der Wetterdienst.

Neueröffnung

Ein neues Projekt hat das Licht der Welt erblickt!
 
Passend zum keltischen Lichtfest „Imbolc“ freuen wir uns sehr, unseren Kunden und Besuchern mitzuteilen, dass die Schamanische Gärtnerei heute offiziell eröffnet wird!
 
Imbolc ist das Lichtfest von Brigid, der Göttin der Schmiedekunst, der Heilung und der Poesie. Viele Monate haben wir am Projekt der Schamanischen Gärtnerei im Verborgenen geschmiedet, im Hexenkessel und Schoß der Muttergöttin Cerridwen wohl behütetet neues Leben entstehen lassen und nun ist der Zauber passend zum Lichtfest endlich Wirklichkeit geworden. 
 
Bei uns finden sich allerlei Duftpflanzen, Heilkräuter, Wildpflanzen, Räucher- und Gewürzkräuter aus eigenem, schamanischem Anbau für Mensch & Tier.
 
Wir sind eine Gärtnerei der anderen Art, die mit ganzheitlichem Ansatz und schamanischem Hintergrund heimische und exotische Pflanzen anbaut. Unsere Schamanin gärtnert mit Herz und Seele im Einklang mit den Mondphasen, Tierkreiszeichen und Jahreszeiten. Wir fördern Nützliche, sprechen mit unseren Pflanzen und lassen sie Musik hören, den für uns sind Pflanzen Lebewesen, die denken und fühlen können und vor allem eine Seele haben!
 
In diesem Sinne laden wir alle Interessierten herzlich ein ins grüne Reich der sanften Pflanzenwesen…