Lavendel (Pflanze)

Lavandula Angustifolia

3,90 

Typ: Staude

Haltbarkeit: Mehrjährig

Wuchshöhe: 30cm50cm

Liefergröße: 10-15cm

Topfgröße: 9cm

Herkunft: Europa

Standort: Sonnig und trocken

Winterhart: Ja

Lieferzeit: Ende März bis Oktober - Achtung: Aktuell erfolgt auf Grund der Winterpause kein Versand. Bitte beachten Sie diesbezüglich unsere Lieferzeiten für winterharte und frostempfindliche Pflanzen!

Nicht vorrätig

Beschreibung

Der echte Lavendel ist eine ausdauernde, winterharte Heil- und Duftpflanze, die sonnige und trockene Standorte mit reichlich Kalk bevorzugt. In seiner Heimat, dem Mittelmeerraum, wächst der Lavendel als Pflanze direkt auf dem Kalkgestein am Berg und ist daher von Natur aus rauhes Klima und nährstoffarme, sehr durchlässige (teilweise sogar sandige) Böden gewohnt. Im Winter sollte der Lavendel guten Frostschutz bekommen (Kokos+Vlies), dann kann er auch draußen überwintern, denn kurzzeitig verträgt der echte Lavendel durchaus bis zu -15 Grad. Ansonsten empfiehlt sich eine helle Überwinterung im Wintergarten oder eine kühle Überwinterung im Haus. Seine blassvioletten Blüten öffnen sich von Mai bis August den ganzen Sommer über und manchmal blüht er je nach Witterung und Rückschnitt auch noch ein zweites Mal im Herbst.

Ein Paradies für Insekten wie Bienen und Hummeln, aber für die menschliche Nase eine echte Wohltat, wenn sich die Blüten öffnen und bei Sonnenschein den wunderbaren, typischen Lavendelduft preisgeben. In der Imkerei ist der Lavendel aufgrund des hohen Zuckergehalts seines Nektars (etwa 21–48 %) und seines hohen Zuckerwerts eine geschätzte Nebentracht, welche das Angebot an Nektar, Pollen und Honigtau auf Balkon, Garten und Terrasse ungemein bereichert, den die Honigbienen anschließend in den heimischen Bienenstock eintragen. Als Heilpflanze ist der Lavendel in der Volksheilkunde besonders  für seine beruhigende, stimmungsaufhelllende, antimykotische und blutstillende Wirkung bekannt. Laut Überlieferungen wird der Lavendel seit jeher zur Behandlung von Angstzuständen, Depressionen, Rheuma und Hautausschlägen verwendet.

Ein altes Sprichwort sagt: „Was Rosmarin für den Geist ist, ist Lavendel für die Seele“. Wie treffend diese Aussage ist, wird uns erst bewusst, wenn wir die zauberhaften Blüten des Lavendels näher betrachten und uns von seinem einzigartigem Duft betören lassen. Schon die alten Römer setzten Lavendel zum Waschen ein und sogar auch die Bibel erwählt ihn in Zusammenhang mit Salbungen von Jesus und Maria Magdalena. Hildegard von Bingen erkannte früh: „sein Duft macht die Augen klar“. Der Volksglauben besagt, dass Lavendel vor Geistern schütze, wenn er in die Schlüssellöcher gestopft oder als Büschel über dem Hauseingang gehängt wird. Im Brauchtum der Alpenregionen galt der Lavendel als heilig, da er vor dem Teufel bewahrte und sogar Hexen retten konnte, die von ihm verfolgt wurden. Wurde der Lavendel in der Johannisnacht um den 21. Juni herum gepflückt, konnte das Kraut bösen Zauber abwehren.

Zusätzliche Information

Gewicht100.00 g
Größe9 × 9 × 9 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.